Die Grüne Hochschulgruppe, für einen lebenswerten und nachhaltigen Campus. Nazis wollen wir nicht!

Refugees welcome

Weltweit sind rund 50 Millionen Menschen auf der Flucht vor Gewalt, Krieg oder der Vernichtung ihrer Lebensgrundlage. Auch in diesem Zusammenhang setzt sich die Grüne Hochschulgruppe für eine freie und offene Gesellschaft ein, damit Geflüchtete die Chance auf ein menschenwürdiges Leben haben.

Alle Menschen haben die gleichen Rechte. Der Zugang zu Trinkwasser und Nahrung, Bildung, Kultur, medizinische Versorgung und das Recht auf politische Partizipation muss für jede_n gewährleistet werden.

Deshalb befürwortet die GHG die Aufnahme von Geflüchteten (in Deutschland). Um dies durchzusetzen möchte die GHG durch friedlichen Protest und die Unterstützung der Betroffenen dem aktuellen Vorgehen entgegenwirken und sich klar gegen Abschiebung jeder Art positionieren.   Mehr »

Wer nicht feiert hat verloren

WER NICHT FEIERT, HAT VERLOREN!

Am 8.Mai jährt sich der 70. Jahrestag der Befreiung vom NS-Regime. Für uns ein großartiger Grund zu feiern. Mit euch wollen wir deswegen mit guter Musik vom Diskobus von der Uni nach Buckau ziehen, den Befreiern danken und einfach befreit tanzen! Wir hoffen auf super Wetter und freuen uns auf euer Kommen. Los geht es am 8.Mai 2015 um 17Uhr an der Uni.


   Mehr »

Das Rektorat hat auf unseren offenen Brief (hier) geantwortet. Erfreulich ist schon mal, dass das Thema zeitnah angegangen wird. Wir haben mit technisch versierten Studierenden Rücksprache gehalten und darauf hingewiesen, dass mittlerweile auch die 5GHz-Frequenz genutzt werden kann und daher Hardware gekauft werden sollte die beide Frequenzen (Dual Band) unterstützt. Dazu haben wir jetzt auch eine Antwort.

Hier findet ihr die Antwort im Worlaut.   Mehr »

Sehr geehrter Herr Prof. Jens Strackeljan, sehr geehrte Damen und Herren,  

In den letzten Wochen und Monaten haben uns immer wieder Bemerkungen und Beschwerden über ein langsames Internet an der Universität erreicht. Die Internetverbindung  reagiert nicht nur langsam, sondern ist auch schnell überlastet, vor allem in der Bibliothek zu Stoßzeiten. An einigen Stellen existiert überhaupt kein Wlan-Netz, wie z.B. in einigen Räumen des Gebäudes 22 und 10. Dies und vor allem die langsamen Server und Verbindungen werden allgemein als störend und zeitraubend wahrgenommen.     Mehr »

Zeit: 02.12. 2014 19:30

Ort: Cafe Central

Gäste:
- Sebastian Striegel (MdL Sachsen-Anhalt BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen Anhtalt)
- Christian Demmelmeier (Referent NSU-Untersuchungsausschuss
a.D. Bündnis 90/Die Grünen)
Moderation: Ruth Krohn (Grüne Hochschulgruppe)

3 Jahre nach der Selbstenttarnung der neonazistischen Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) hat der Thüringer Landtag am 21.08. dieses Jahres den Abschlussbericht des Untersuchungsausschusses vorgelegt. Die Ergebnisse sind nicht nur eine ausführliche Dokumentation des staatlichen Versagens früherer Jahre, die in ihrer Konsequenz zu der Ermordung von 10 MitbürgerInnen führten sondern vielmehr auch Anlass einer ausstehenden intensiven Aufarbeitung der staatlichen Fehler und Organisationsdefizite in der Verfolgung rechtsmotivierter Straftaten und TäterInnen.

   Mehr »

Stellungnahme der Grünen Hochschulgruppe zum Hochschulentwicklungsplan (HEP) der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg (OvGU)

Der Hochschulentwicklungsplan der Universität Magdeburg ist unter Druck und nicht legitimierbaren Einsparzielen entwickelt worden. Das Resultat ist ein in kurzer Zeit und in einem intransparenten Prozess entworfenes Papier mit hoffentlich geringer politischer Halbwertszeit. Als Grüne Hochschulgruppe lehnen wir den HEP in seiner Gänze ab; ein Abwicklungspapier kann von uns nicht mitgetragen werden.   Mehr »

Haselhoff an OvGU

Winken, grinsen und ein paar schöne Worte, das war kurz zusammengefasst der scheinheilige Besuch des Ministerpräsidenten an der Otto-von-Guericke-Universität. Mitten in der Sommerpause und während die Universität händeringend um eine neue Ausrichtung unter seinem Spardiktat ringt, spielt er am Institut für mobile Systeme die heile Welt der funktionierenden Wissenschaft vor. Doch kurz hinter die Fassade geschaut, zerbröselt auch dieses Bild   Mehr »

Konstituierende Sitzung des Studierendenrates

Nachdem wir sehr erfolgreich mit vier Sitzen in die konstituierende Sitzung des Studierendenrates eingezogen sind, haben sich viele Mitstreiter der Grünen Hochschulgruppe auch dort als Sprecher, Fachkoordinator, Beauftragte(r) oder Mitglied in einer Kommission oder eines Gremiums mit großem Erfolg wählen lassen.

   Mehr »

Am 22. April 2014 war Sven Giegold (MdEP) für die Diskussionsveranstaltung "TTIP gefährdet Demokratie, Verbraucherschutz und Gesundheit" an der Universität Magdeburg. Als Grünen Hochschulgruppe sind wir sehr erfreut, dass ca. 40 interessierte StudentInnen sich an diesem sonnigen Abend einfanden. Neben Einblicken in den politischen Alltag eines EU-Parlamentariers gab Giegold sachkundige Auskunft in das geplante Freihandelsabkommen TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) zwischen der Europäischen Union und den USA.

   Mehr »

URL:http://www.ghg-md.de/home/